Laufende Diplomarbeit


Titel:

Entwurf und Implementierung eines Profilers zur Performance-Analyse von verteilten C- bzw. X-C-Programmen

Beschreibung:

Im Rahmen der Entwicklung eines Hardware/Software Ko-Design Frameworks KoDe-X (Uebersicht siehe unten) fuer die Daten-getriebene Parallelrechnerarchitektur Xputer ist es Aufgabe dieser Arbeit, einen Profiler zu konzipieren und zu implementieren (grau markierter Teil im Bild unten). Hierbei wird die Komplexitaet von C-Programmen und Programmen der Xputer-Sprache X-C anhand geeigneter Performance-Kriterien analysiert. Diese Programme werden teilweise parallel auf einem Host-Rechner und dem Xputer verteilt ausgefuehrt. Geeignete UNIX-Systemfunktionen und ein Performance-Analyse-Tool fuer Xputer-Struktur-Code sind hierbei hilfreiche Komponenten, die in diese Arbeit integriert werden. Der Diplomant lernt eine neuartige Parallelarchitektur und deren Programmierumgebung kennen.

Ausserdem wird er mit Methoden der Performanceanalyse und des Compilerbaus sowie deren Umsetzung vertraut. Die Arbeit wird in der Sprache C an DEC Stations oder SUN Sparc Stations unter UNIX ausgefuehrt. Zur Implementierung stehen ausserdem die UNIX-Werkzeuge lex/yacc bzw. flex/bison zur Verfuegung. Erfahrungen im Programmieren in C waeren wuenschenswert, aber nicht erforderlich.


Betreuer:Juergen Becker (12/449, Tel. 2625)


naechste Arbeit

AG Hartenstein Home Page

Uni-Kaiserlautern Home Page


abakus@informatik.uni-kl.de