Projektarbeit zu vergeben:

Konzeptloesung zur Aufbau eines Systems mit dem Altera FPGA
EPF 10K100 aus der Serie FLEX 10K


Beim Aufbau eines neuen Xputer Prototypen soll hauptsaechlich das FPGA EPF10K100 aus der FLEX 10K Serie von Altera zum Einsatz kommen. Diese FPGA Serie ist eine der neusten und leistungsfaehigsten Architekturen auf dem Markt.
Aufgrund der hoch entwickelten Technologie und der daraus resultierenden Anzahl der Gehaeusepins ist der Aufbau eines Protoypen mit diesem FPGA nicht einfach. Es sind dabei hauptsaechlich zwei Probleme zu loesen:

Die Projektarbeit vermittelt Kenntnisse im Bereich FPGAs. Der Projektarbeiter lernt die verschiedenen Schaltungstechnologien (3,3V bzw. 5V) kennen. Weiter wird das Arbeiten mit dem in der Industrie weit verbreiteten Layoutprogramm Boardstation von Mentor Graphics geuebt. Hier lernt man durch den Kontakt mit dem Leiterplatternhersteller die Anforderungen in der Industrie kennen.
Wer Spass am Aufbau digitaler Schaltungen hat und an positiven Berufsaussichten interessiert ist, der ist hier genau richtig!



Xputer Home Page Xputer Home Page Universitaet Kaiserslautern Home Page



© Copyright 1996, University of Kaiserslautern, Kaiserslautern, Germany

Webmaster