Projektarbeit zu vergeben:
Entwurf und Implementierung einer Prozesskommunikations (IPC) Schnittstelle

In der AG Rechnerstrukturen wird das Betriebssystem XOS für Xputer, eine datengetriebene rekonfigurierbare Rechnerarchitektur, entwickelt. Das XOS läuft auf einem UNIX-Rechner, der den Xputer über dessen Hostrechner, ein Eltec 68K system, ansteuert. Im Rahmen des XOS-Projektes ist es Aufgabe dieser Arbeit, grundlegende Kommunikationsfunktionen zu entwerfen und zu implementieren, mit deren Hilfe andere Prozesse das XOS und dieses wiederum ein Steuerprogramm auf der Eltec kontaktieren können. Es werden hierbei sowohl Funktionen zur Steuerung als auch zum Datentransfer benötigt. Bei der Realisierung sollen die vorhandenen Interprozess Kommunikationsmöglichkeiten (IPC Inter Process Communication) von UNIX bzw. OS-9 ausgenutzt werden.

Der Kandidat lernt hierbei eine neuartige Parallelrechnerarchitektur kennen und erhält Einblicke in Konzepte moderner Betriebssysteme, sowie Grundlagen der Netzwerkprogrammierung.

Die Arbeit wird in GNU C an DEC oder SUN Sparc Stations für UNIX sowie an einem Eltec 68020 System unter OS-9, das als Hostrechner für den Xputer dient, ausgeführt. Erfahrungen im Programmieren unter GNU C sind wünschenswert, aber nicht erforderlich.

Beginn der Arbeit:

Ab sofort.

Nähere Infos bei:

Ulrich Nageldinger
12/451, Tel.: 2657
 

Computer Structures GroupUniversity of KaiserslauternDepartment of Computer ScienceCopyrightContact the WebmasterThe Xputer CD